Terralt
News bis 2013
Figuren der Trilogie
Kontakt
Wo ist was?
Neue Bücher
Impressum

Neue Bücher

Was? Der dritte Band der Terralt - Trilogie als eBook über Tolino Media und das anfangs sogar kostenfrei!

Wann? Ab dem 6.8.2015 ist der Band z.B. bei Thalia als eBook herunterzuladen.

Warum nicht als gedrucktes Buch? Welcher Verlag, der noch recht bei Verstand ist, legt den dritten Band einer Trilogie eines noch nicht bekannten Autors auf?!

In Kürze werde ich den zweiten Band genauso bei Tolino Media als eBook veröffentlichen, wie im Frühjahr nächsten Jahres auch den ersten, sobald die Rechte wieder an mich zurückfallen.

Was noch? Drei Bücher, die ich in meiner Jugendzeit geschrieben habe und die jetzt den Charme einer vergangenen Zeit haben.

Da gab es keine Personal-Computer und schon gar keine Handys und die Welt war definitiv anders!

Hätte ich diese Bücher damals veröffentlicht, hätten sie meiner Meinung nach durchaus eine Chance auf dem lange noch nicht so umkämpften Markt gehabt. Heute sind sie zusätzlich noch Relikte ... aber lest doch selbst.

 

Was? Der zweite Band der Terralt - Trilogie, die man aber gerne auch für sich Lesen kann.

Wann? Am 15.05.2014 im gutsortierten Buchhandel.

Wo? Es erscheint beim B.A.R Verlag und ich bin beeindruckt über die Aufmachung und den Klappentext des Buches. Da hat jemand das Manuskript komplett gelesen und auch verstanden, was ich möchte und was nicht. Wenn ich dann erst einmal das fertige Buch zum ersten Mal in den Händen halte ...

Klappentext:

Und es geht weiter…
Vanessa (die Hüterin der Tiere), Janessa (Hüterin der Bäume und Pflanzen) und Esther (Hüterin der Menschen), sowie ihre Mutter Eva (Hohepriesterin in Terralt) müssen erleben, wie böse Mächte versuchen, die Menschen in Terralt an sich zu binden.

Reiner Eigennutz und Gier bestimmen den Glauben des Pfarrers in Erlöserstadt und so „predigt“ er seinen Glauben mit niederträchtigen, manipulierenden und „bleihaltigen“ Mitteln den dortigen Bewohnern. Nach und nach verschwinden immer mehr Kinder aus dem Dorf, das schon fast zu einem Gefängnis geworden ist. Aber Rebecca schafft es, mit Hilfe der Wölfe, mit einer Art Flaschenpost, die drei Hüterinnen und ihre Freunde über das Unrecht was hier passiert zu informieren. Mit ihren Verbündeten stellen sich Vanessa, Janessa, Esther und ihre Mutter dieser entscheidenden Aufgabe…

Ein Fantasyroman, der es schafft, ohne düsteres Gekämpfe auszukommen, ohne ständiges Geballere zwischen den Welten. Hier gibt es keinen immerwährenden Krieg. Regieren tut hier einzig und allein die Fantasie zwischen den Welten: Gedanken, die sich mit mystischem Leuchten verbinden; unwirkliche Ebenen, auf denen sich die Geister unterhalten; Fähigkeiten, die man erst verstehen muss, um sie anzuwenden; schlichtweg: Magie, die aus der Natur zu kommen scheint. Und das alles eingebunden in eine überaus bunte und vielfältige Geschichte.
Das ist Fantasie! Absolut lesenswert!

414 Seiten
ISBN-Nummer: : 978-3-944515-38-0

-------------------------------------------------------------------------------

Da es sich um meine Web-Site handelt, halte ich es für richtig, auf meinen ersten Roman hinzuweisen, der im Juli 2012 beim Papierfresserchen-Verlag erschienen ist und, meiner unmaßgeblichen Meinung nach, sehr gut gelungen ist.

Es ist der erste Band einer Trilogie, aber diese neue Welt ist viel zu spannend und interessant, als dass es dabei bleiben würde.

Viel Spaß beim Blättern!

Dirk Richter, Chronist von Portbach (auf Terralt)