Terralt
News bis 2013
Figuren der Trilogie
Kontakt
Wo ist was?
Neue Bücher
Impressum


 

Neuer Roman aus den Parallelwelten

Die Symbiosane, die feigen Nachfahren der einzigen Überlebenden einer Parallelwelt zu unserer Welt, der einst erfüllt war mit magischer Energie ... und damit zerstört wurde.

Taucht ein in das Leben eines kleinen und besonderen Volkes.

04.2018 Nun ist auch der vierte, eigenständige Roman, in dem es um die Nachkommen von Pangardia geht, zumindest teilweise erschienen:

Die Symbiosane.

  01.05.2014 - Nachdem ich zum ersten Mal einen richtigen, genauer: den BOD Verlag ausprobiert habe, erscheint dieses Buch zuerst in einer kleinen Menge in gedruckter Form. Als nächstes wird natürlich auch die eBook-Fassung erscheinen, damit ich bei der diesjährigen FeenCon in Bad Godesberg gut vorbereitet bin.

536 Seiten, die ich komplett alleine vorbereitet habe. Es ist ein schönes Gefühl, weil der Inhalt so erscheint, wie ich es möchte und das schwere Buch mit dem Torbogen, der sich in ein magisches Flammenmeer öffnet fühlt sich sehr gut an.

Wenn Ihr auf die FeenCon 2018 am 21. und 22.7.2018 kommt, könnt ihr euch davon überzeugen. Das Buch wird 16,90 € kosten, aber das eBook wird es dann natürlich gratis zum Download geben. 

08.2015 Einzug eines Teiles meiner Bücher bei Tolino Media startet!

Übertragen und als eBook publiziert wurden: 

Terralt - Trilogie

Band 1 - Die drei Hüterinnen

Band 2 - Verbündete

Band 3 - Die Pyramidenprophezeiung 

 

Außerdem habe ich auf Tolino-Media 6 verschiedene Jugendbücher aus grauer Vorzeit publiziert, die für den moderaten Preis von moderaten 0.49 € zu bekommen sind.

 

04 - 05.07.2015

Es war toll wie immer und das bezieht sich nicht auf tolle Verkaufszahlen oder ähnliches, sondern darauf viele Bekannte und einige tolle neue Menschen kennen- gelernt zu haben.

Passend zum ersten megaheißen Wochenende in Deutschland findet in der Stadthalle von Bad Godesberg wieder die diesjährige Feencon statt.

Und natürlich habe ich da wieder einen Stand und am Samstag um 11 Uhr auch eine Lesung, was sich als sehr unpraktische Zeit herausstellt.

Die Besucher kämpfen sich mühselig durch die Hitze in die nicht klimatisierte Halle und als sie auch geistig angekommen sind, ist meine Lesung definitiv vorbei.

04.05.2015

Nächsten Montag ist es soweit. Ich lese Im PAPP in der Königsstr. 153 in 47798 Krefeld; Einlass ist 19:00 Uhr und ich bin sehr gespannt, wie viele Menschen ich in meine Fantasy-Welten entführen kann.

Schreibe ich denn noch?

Wie der Rheinländer sagen würde: aber Sischerlisch! Ich bin mitten im vierten Buch aus Terralt. Art, Ablauf, handelnde Personen ... alles ist hier anders und das Schreiben macht riesigen Spaß. Viele neue Charaktere, auch wenn natürlich auch 'alte Bekannte' wieder auftauchen ... und sei es nur mehr am Rande.

07.07.2013 - und am 29.04.2015 kam die Info da, dass die neue eBook - Plattform Tolino Media einzugsbereit ist. 

In meiner Jugend habe ich ein gutes Dutzend Bücher geschrieben und nie veröffentlicht. Anfang des Jahres kam ich dann auf die Idee, auch diese Bücher der Öffentlichkeit verfügbar zu machen. Zwei habe ich jetzt vom Original (Papier) in die neue Zeit übertragen. Jetzt könnt ihr sie bei Wattpad gratis lesen:

Barrieren: Jugendroman von etwa 1977 als Hommage an "Lord of the Flies" von William Golding:

 http://www.wattpad.com/story/3972976-barrieren

Die Scheinlösung: Jugendroman von 1980 mit dem zweiten Teil, der in der Vergangenheit in 1913 spielt:

 http://www.wattpad.com/story/4078431-die-scheinl%c3%b6sung

06.10.2012
Schade, dass der Alltag so effektiv verhindert, sich genügend um so etwas wie Webseiten zu kümmern.
Dabei ist wirklich viel passiert.

Der erste Band der Terralt - Trilogie ist beim Papierfresserchenverlag erschienen!

Dieser Link führt euch direkt zur Seite des Verlags, wo ihr eine Leseprobe dieses Buches findet und es dann auch gleich bestellen könnt ... sofern ihr auf diese seltsame Idee kommen solltet.

 

 Wer bin ich?

Ich bin Dirk Richter, Autor und gleichzeitig Chronist von Portbach auf Terralt, und habe es mir zur Aufgabe gemacht, einige der fantastischen Vorkommnisse zu dokumentieren und an Euch weiterzureichen, die sich auf unserer Parallelwelt Terralt ereignen. Vielleicht findet ihr Geschmack an den Geschichten und könnt vielleicht sogar etwas für Euer eigenes Leben daraus mitnehmen.

Es wird noch etwas dauern, bis ich hier annähernd eine Seite präsentieren kann, die auch genug mit dem Thema zu tun hat, das durch die Webadresse suggeriert wird.

Was ist Terralt?

Terralt ist eine Welt, die parallel zu unserer im Kosmos existiert. Sie ist gleichzeitig sehr ähnlich und doch auch ganz anders als Terra, wie die Erde ja auch genannt wird. Dann versteht man auch Terralt als die Kurzform von 'terra alterna' in Bezug auf unsere Welt.

Es ist eine Welt, in der sich die Natur nicht im fast hoffnungslosen Kampf gegen den Menschen befindet, der wohl bei dem Auftrag, sich die Welt untertan zu machen, irgend etwas falsch verstanden hat.

Es ist eine Welt, in der naturnahe Magie das gesamte Leben durchdringt und in der altes Wissen noch nicht verschwunden ist, wie auf unserer hochmodernen technisierten und kränkelnden Erde.

Es ist eine Welt, in der Menschen leben, die auch nicht besser oder schlechter sind, als auf Terra.

Aber was heißt das?

Es ist eine Welt, in die man von Terra aus geraten kann, ohne wieder zurückkommen zu können. Auch das ist der Grund, dass auf Terralt jeder weiß, dass es mindestens noch eine Welt namens Terra gibt. Hier auf Terra gab es dieses Wissen auch noch, als die Verbindungen noch in beide Richtungen funktionierten. Jetzt ist dieses Wissen fast verschwunden.

Terralt! Die Welt, in der meine Romane handeln.